NEWS!

Einschulung 2021

 

 

Liebe Eltern,

 

ich freue mich, Sie zum Schuljahr 21/22 als Eltern der Klassen 1a und 1c begrüßen zu dürfen und möchte Ihnen heute einige wichtige Informationen zum Ablauf der Einschulung am Samstag, den 18.09.21 geben.

 

Die Einschulungsfeier wird auch dieses Jahr unter Pandemiebedingungen stattfinden. Es findet jeweils eine Einschulungsfeier in Mönchzell und eine in Meckesheim statt.

 

Einschulung GS Mönchzell (Klasse 1c) am 18.09 um 09.30 Uhr im Hof.

 

Einschulung GS Meckesheim (Klasse 1a) am 18.09 um 11.00 Uhr im Forum.

 

Wegen der bereits erwähnten Pandemie-Situation wird es bei der diesjährigen Einschulungsfeier lediglich eine persönliche Begrüßung der Kinder geben. Danach erhalten alle Kinder in der Grundschule ihre erste Unterrichtsstunde. Es findet keine Bewirtung statt. Eingeladen sind nur Eltern und Geschwister.

C. Klapp

--------------------------------

Lernbrücken starten am Montag, den 30. August um 9 Uhr.

Liebe Eltern, Schülerinnen und Schüler:

Am Montag starten die Lernbrücken um 9 Uhr in der Schule.

Es besteht Maskenpflicht!

Die teilnehmenden Kinder müssen zweimal pro Woche durch Eigenbestätigung der Erziehungsberechtigten einen negativen Testnachweis vorlegen. In der ersten Woche am Dienstag und Freitag, in der zweiten Lernbrücken-Woche am Montag und Donnerstag! Tests erhalten die Kinder in der Schule.

Die Unterrichtszeit der Lernbrücken endet täglich gegen 12.15 Uhr.

----------------------------

Premiere: Realschulabschluss an der GMS Meckesheim

Dieses Jahr war es soweit: zum ersten Mal in der Geschichte der Karl Bühler Schule konnten 19 Schülerinnen und Schüler den RL-Abschluss am Schulstandort Meckesheim ablegen. Am Freitag, den 23. Juli 2021 wurden die Absolventen feierlich verabschiedet. Am selben Tag wurden ebenso die 9 Schülerinnen und Schüler, die ihren Hauptschulabschluss an der KBS abgelegt haben, verabschiedet.

Lesen Sie unter diesem LINK den Beitrag der Rhein-Neckar-Zeitung:

https://www.rnz.de/nachrichten/region_artikel,-meckesheim-ein-bedeutsamer-tag-fuer-den-schulstandort-_arid,715465.html

Wir gratulieren allen unseren Schülerinnen und Schülern zu ihrer bestandenen Prüfung!!

C. Klapp

-------------------------------

Karl-Bühler-Schule hat sich erfolgreich als Olweus Schule qualifiziert

Seit 2018 arbeitet die Karl-Bühler-Schule zusammen mit den Lehrkräften, Schülern und Eltern an und mit dem Mobbing-Präventionsprogramm „Olweus“ (benannt nach dem schwedisch-norwegischen Forscher und Psychologen Dan Olweus). Ziel des schulweiten Programms ist es, Mobbing zu reduzieren und zu verhindern. Dabei folgt das Vorbeugen und Beenden von Mobbing dem Olweus Standard und somit einer konkreten Vorgehensweise im Mobbingfall. Globaler betrachtet geht es darum, in einer nicht bedrohlichen Umgebung zur Schule zu gehen, in der sich die Schüler gegenseitig mit Würde und Respekt behandeln und sich willkommen und zugehörig fühlen können.

Während zahlreicher Treffen und Schulungen des Lehrerteams, Klassenleiterstunden zusammen mit den Schülern, sowie den Kick-Off-Wochen im Mai und Juni 2021 haben sich alle am Schulleben Beteiligten über mehrere Jahre mit dem bedeutenden Thema Mobbing auseinandergesetzt.
Dabei konnten viele tolle Ideen entwickelt und wichtige Erkenntnisse für den Schulalltag und das soziale Miteinander gewonnen werden. Diese sollen u.a. nun dazu dienen, das forschungsbasierte Programm auch in den kommenden Jahren an der Schule aufrecht zu erhalten und im Alltag miteinander umzusetzen.

Nach dem sich die Schule im Schuljahr ´20/´21 einem umfangreichen Überprüfungsverfahren über die Präventionsarbeit nach „Olweus“ unterzog, erhielt sie am 15.07.21 durch das Universitätsklinikum Heidelberg das offizielle Zertifikat als „Olweus-Schule“.

Olweus

v.l.n.r.: Lars Kunitsch (Olweus-Mentor), Gülcim Wingerter (Konrektorin), Christian Klapp (Rektor), Vanessa Jantzer (Olweus-Beauftragte der Uni-Klinik Heidelberg), Irene Matsché-Lechner und Valerie Roller (Olweus-Coaches).

----------------------------------

Liebe Eltern und Erziehungsberechtigte,

wie das Kultusministerium gestern mitgeteilt hat, kann in Landkreisen mit einem Corona-Inzidenzwert unter 35 sowie keinem positiven Fall in den letzten 14 Tagen ab Montag, den 21.6. die Maskenpflicht im Unterricht und im Freien entfallen. Die Maske muss jedoch auf den Wegen zwischen den Klassenräumen und sogenannten Begegnungsflächen getragen werden.

Wörtlich heißt es in einer Mitteilung des Ministeriums:

„Das Kultusministerium hat die Schulen gestern (16. Juni) über die Grundausrichtung der kommenden Regelungen informiert, die noch in der Corona-Verordnung Schule umgesetzt werden müssen. Ab Montag soll dann gelten, dass bei einer Unterschreitung der 7-Tage-Inzidenz von 50 in einem Stadt- und Landkreis die Maskenpflicht im Freien entfällt. Bei der Unterschreitung der 7-Tage-Inzidenz von 35 und wenn es an der Schule in den vergangenen zwei Wochen keinen mittels PCR-Test positiv getesteten Fall gab, entfällt die Maskenpflicht auch in den Unterrichtsräumen. Außerhalb der Unterrichtsräume bleibt die Maskenpflicht im Schulgebäude aber bestehen.

Im Rhein-Neckar-Kreis liegt der Inzidenzwert am 18.6. bei 15,9. Damit entfällt die Maskenpflicht im Unterricht! Wir hoffen, dass der Inzidenzwert in den kommenden Woche niedrig bleibt und wir nicht zur Maskenpflicht zurückkehren müssen. Die Testpflicht (Montag und Donnerstag) bleibt weiterhin bestehen!

Herzliche Grüße

C. Klapp

------------------------

Häufig gestellte Fragen FAQs (Sie werden zu einem Youtube-Video weitergeleitet) - hier klicken -

------------------------

 

Herzlich Willkommen auf der neuen Homepage der Karl Bühler Schule Meckesheim!

Ich freue mich, Ihnen die neu erstellte Internet-Präsenz der KBS vorstellen zu dürfen. Hier erhalten Sie einen Einblick in unsere tägliche Arbeit mit den Kindern und vor allem erfahren interessierte Eltern welche Schullaufbahnen wir anbieten.

Wir möchten diese Homepage aktuell halten, damit Sie immer auf den neuesten Informationsstand sind! Bitte beachten Sie in diesem Zusammenhang unsere neuen E-Mail Adressen mit der neuen Domain:

Viel Spaß beim Durchklicken!

Christian Klapp, Schulleiter

Willkommen bei uns